Kreiselgrubber

Kreiselgrubber DKG300

für Grundgeräte A und B

Der Kreiselgrubber DKG300 hat zwei wechselbare Kreiseleggenzinken. Je nach Bedarf besteht die Option die Zinken „auf Griff“ oder „auf Schlepp“ zu montieren. Das Bearbeiten des Bodens mit dem Gerät ist vergleichbar mit einer Kreiselegge aus der Landtechnik. Sie zeichnet sich im Gegensatz hierzu durch eine geringere Arbeitsbreite von 300 Millimeter aus. Setzen Sie den Grubber beliebig ein um Böden aufzulockern, Wurzeln loszureißen und feuchten Boden zu lockern, um das Trocknen zu beschleunigen. Außerdem eignet er sich zum Fräsen von Rasen- oder Brachflächen. Durch das Auflockern des Bodens kann Regenwasser besser abfließen. Sie erreichen eine optimale Belüftung des Erdreiches.

deitmer-kreiselegge

Eingesetzt werden die Kreiselgrubber in der Regel von Kommunen, Gartenbaubetrieben oder Bauunternehmen. Unsere Maschinen und Geräte erleben Sie unter dem Punkt „Bilder & Videos“ in Aktion. Als Anbaugerät für Bagger und Minibagger eignen sich unsere Grubber als gute Alternative zu der Gartenfräse oder dem Einachser! Unser Angebot umfasst ebenfalls passende Ersatzteile und weitere Anbaugeräte, wie die Wildkrautbürste.